UW ernennt den Dekan des Bundesstaates North Dakota zum Leiter des College of Business | Nachricht

Home Business UW ernennt den Dekan des Bundesstaates North Dakota zum Leiter des College of Business | Nachricht

13. Mai 2022

Scott Beaulier

Scott Beaulier, ein Wirtschaftswissenschaftler, der seit 2016 das College of Business an der North Dakota State University leitet, wurde zum Dekan des College of Business an der University of Wyoming ernannt.

Das UW Board of Trustees genehmigte Beauliers Nominierung am Donnerstag und beendete eine landesweite Suche, die das Erscheinen von fünf Finalisten im letzten Monat für Interviews und Präsentationen auf dem Campus beinhaltete. Er wird voraussichtlich am 15. Juli seine neue Rolle an der UW antreten.

„Dr. Beauliers erfolgreicher Leiter einer Business School an einer anderen Land-Grant-Universität in dieser Region, zusammen mit seiner umfassenden Führungserfahrung, machten ihn zu einem idealen Kandidaten für diesen wichtigen Dekan der University of Wyoming“, Kevin Carman, Vice President und Executive Vice President sagte: „Wir sind gespannt, was die Zukunft für unser College of Business mit Scott an der Spitze bereithält.“

Während Beauliers Amtszeit an der North Dakota State erhöhte sein College of Business die Einschreibungen erheblich; erhöhte seine Abschlussquote in sechs Jahren; Einführung eines vollständigen Online-Abschlusses in Betriebswirtschaftslehre; sammelte über 50 Millionen US-Dollar an privaten Mitteln; und etablierte Programme für Unternehmer und Wirtschaftsstudenten.

Bevor er in den Bundesstaat North Dakota ging, war Beaulier als Executive Director tätig und half bei der Gründung des Zentrums für das Studium der wirtschaftlichen Freiheit an der Arizona State University, das schließlich Teil der School of Thought und der bürgerlichen und wirtschaftlichen Führung wurde. Davor leitete er als Fakultätsmitglied an der Troy University in Troy, Alabama, von 2010 bis 2014 die Wirtschafts- und Finanzabteilung dieser Schule und war Geschäftsführer des Manuel H. Johnson Center for Political Economy.

„Ich freue mich sehr, an einer exzellenten Wirtschaftshochschule und Universität zu arbeiten. Ich liebe das Engagement der University of Wyoming für akademische Exzellenz, den Stolz der Alumni auf ihre Alma Mater und die reiche Geschichte des Staates, mit der Universität zusammenzuarbeiten, um Probleme zu lösen“, sagt Beaulier. „Diese kombinierten Stärken schaffen ein enormes Potenzial für das College of Business, mit der Geschäftswelt zusammenzuarbeiten und eine Führungsrolle im Staat und im ganzen Land zu spielen. Ich freue mich darauf, zu beginnen.

Beaulier ist promoviert. und einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der George Mason University und einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und Geschichte von der Northern Michigan University. Er war auch Fakultätsmitglied am Beloit College (Wis.) und an der Mercer University in Macon, Georgia.