Quad diskutiert den indo-pazifischen Wirtschaftsrahmen: Außenminister Kwatra: The Tribune India

Home Wirtschaft Quad diskutiert den indo-pazifischen Wirtschaftsrahmen: Außenminister Kwatra: The Tribune India


Pressedienst Tribune

Neu-Delhi, 21. Mai

Der indo-pazifische Wirtschaftsrahmen (IPEF) unter dem Quad wird noch diskutiert, sagte Außenminister Vinay Kwatra am Samstag.

Der Außenminister wies indirekt Behauptungen des nationalen Sicherheitsberaters der USA, Jake Sullivan, zurück, dass US-Präsident Joe Biden auch eine ehrgeizige neue Wirtschaftsinitiative für die Region, IPEF, starten würde, die ein Wirtschaftsabkommen des 21. Jahrhunderts sein wird, das neuen Herausforderungen begegnen soll.

Kwatra spielte auch Berichte herunter, wonach der Quad eine Expansion in weitere Länder wie Südkorea plante. „Nach unserem Wissen gibt es meiner Meinung nach keine laufenden Gespräche über die zukünftige Expansion von Quad“, sagte er auf einer Pressekonferenz.

Der Außenminister sagte, Premierminister Narendra Modi werde Japan vom 23. bis 25. Mai besuchen, um am Quad Leaders‘ Summit teilzunehmen und bilaterale Gespräche mit US-Präsident Joe Biden und dem japanischen Premierminister Fumio Kishida zu führen. PM Modi wird auch den neuen australischen Führer treffen.

In Bezug auf die Ukraine sagte er: „Unsere Position zur Ukraine ist völlig klar und wurde viele Male bekräftigt. Seit Beginn der Feindseligkeiten haben wir eine sofortige Einstellung der Feindseligkeiten gefordert, und der Dialog bleibt die beste Politik, um in dieser Hinsicht voranzukommen. „Der Indopazifik bietet Herausforderungen und Chancen. Wenn Quad-Führungskräfte sprechen, sprechen wir sowohl von Herausforderungen als auch von Chancen. Das Hauptaugenmerk von Quad liegt auf dem Indopazifik“, sagte er.