Innovator für Materialwissenschaften und chemische Verfahrenstechnik entscheidet sich für DTEX InterCEPT, um gewerbliches geistiges Eigentum zu schützen und Datenverlust zu verhindern

Home Wissen Innovator für Materialwissenschaften und chemische Verfahrenstechnik entscheidet sich für DTEX InterCEPT, um gewerbliches geistiges Eigentum zu schützen und Datenverlust zu verhindern

SAN JOSE, Kalifornien–(GESCHÄFTSDRAHT)–DTEX-SystemeWorkforce Cyber ​​​​Intelligence & Security CompanyMT, gab heute bekannt, dass es seine wachsende Kundenliste um eines der weltweit führenden Unternehmen für Materialwissenschaft und chemische Verfahrenstechnik erweitert hat. Der amerikanische Mischkonzern hat gewählt DTEX-ABFANGEN seine veraltete Insider-Risikomanagement- und Data-Loss-Prevention-Technologielösung zu ersetzen, um Benutzeraktivitäten und Datennutzung in seiner allgegenwärtigen Cloud-Infrastruktur und seinem SaaS-Anwendungs-Stack effektiver zu überwachen und gleichzeitig die Transparenz der Belegschaft und die Überwachungsfunktionen für seine gesamte globale Belegschaft zu erweitern.

Beim Proof-of-Concept mit dem Materialwissenschaftskonglomerat hat das Evaluierungsteam darauf hingewiesen, dass die letzten 24 Monate dies deutlich gezeigt haben Herkömmliche Ansätze zum Schutz von Daten und geistigem Eigentum vor Missbrauch und böswilliger Exfiltration sind veraltet und unzureichend. Sie könnten einfach nicht zuversichtlich arbeiten, wenn sie nicht sehen und verstehen könnten, wie alle Mitarbeiter Daten verwenden und ändern, geistiges Eigentum erstellen und erweitern, bereitgestellte IT-Ressourcen verwenden und innerhalb der obligatorischen Unternehmenssicherheitsprozesse arbeiten. Nach der Bestätigung seiner Wahl von DTEX InterCEPT betonte der Hersteller, dass die Entscheidung auf dem Privacy-by-Design-Ansatz der Plattform für das Sammeln und Analysieren von Informationen, ihrer Skalierbarkeit ohne Leistungseinbußen und der Fähigkeit zur Konsolidierung von IRM, UEBA und Endpunkten basiere. DLP in einer Lösung.

„Während sich die globale Belegschaft weiterentwickelt, entwickeln Unternehmen ihre Methoden für das Cybersicherheitsmanagement und die Verhinderung von Datenverlust weiter. Herkömmliche Methoden haben noch nie funktioniert und wir sehen einen dringenden Bedarf an einer Lösung, die menschliches Verhalten berücksichtigt“, sagte Bahman Mahbod, CEO von DTEX Systems. „Durch die Anwendung von Zero-Trust-Prinzipien auf DLP-Lösungen können wir Unternehmen eine Möglichkeit bieten, das Unternehmen und seine Belegschaft ganzheitlicher und ohne invasive Mitarbeiteraufsicht zu schützen.“

Die innovativen MRI-, UEBA- und DLP-Fähigkeiten waren ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung für DTEX INTERCEPT. Weitere wichtige Faktoren waren die native Integration mit Signalen von NGAV, Firewall der nächsten Generation und Cloud-Sicherheitstechnologien des Unternehmens an seine SOC- und Threat-Intelligence-Teams über SIEM.

DTEX INTERCEPT™ ist eine einzigartige Workforce Cyber ​​​​Security-Lösung, die Insider Threat Management, User and Entity Behavior Analytics, Digital Forensics und Zero Trust DLP-Funktionen in einer All-in-One-Plattform vereint. einheimisch. Nur DTEX InterCEPT bietet den Verhaltenskontext und Aktivitätsintelligenz, die den Anforderungen entsprechen Wer was wann wo warum und Wie im Zusammenhang mit einer potenziellen Insider-Bedrohungssituation, einem kompromittierten Kontoereignis oder einem Datenverlustszenario, ohne die Privatsphäre zu verletzen.

Über DTEX-Systeme

DTEX Systems hilft Hunderten von Organisationen auf der ganzen Welt, ihre Mitarbeiter besser zu verstehen, ihre Daten zu schützen und menschenzentrierte betriebliche Investitionen zu tätigen. Seine Cyber ​​Intelligence und Workforce Security Die Plattform vereint Zero Trust DLP der nächsten Generation, UEBA, digitale Forensik, Benutzeraktivitätsüberwachung und Insider-Bedrohungsmanagement in einer skalierbaren, Cloud-nativen Plattform. Durch ihre patentierte, datenschutzkonforme Metadatenerfassungs- und Analyse-Engine hebt die DTEX-Plattform anomale Verhaltensindikatoren hervor, um das Risiko von Daten- und IP-Verlusten zu mindern, wodurch das SOC mit menschlichen Sensoren angereichert und Unternehmen in die Lage versetzt werden, schnell klügere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Um mehr über DTEX-Systeme zu erfahren, besuchen Sie bitte www.dtexsystems.com.