Die Kreditvergabe für Geschäftsausstattung in den USA steigt im August um 4 % – ELFA

Home Business Die Kreditvergabe für Geschäftsausstattung in den USA steigt im August um 4 % – ELFA

Die Skyline ist in Manhattan, New York, USA, am 21. August 2021 zu sehen. REUTERS/Andrew Kelly

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

23. September (Reuters) – US-Unternehmen haben im August 4 % mehr Kredite aufgenommen, um Ausrüstungsinvestitionen zu finanzieren als ein Jahr zuvor, sagte der Branchenverband ELFA am Freitag und äußerte Zweifel an der Nachhaltigkeit dieses Wachstums im Zusammenhang mit Befürchtungen einer Verlangsamung.

Laut der Equipment Leasing and Finance Association (ELFA) unterzeichneten Unternehmen im vergangenen Monat neue Kredite, Leasingverträge und Kreditlinien im Wert von 8,8 Milliarden US-Dollar, gegenüber 8,5 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Die Kreditaufnahme stieg gegenüber Januar um 5 %.

„Angesichts des jüngsten Anstiegs der kurzfristigen Zinssätze um 75 Basispunkte durch die Fed und der Aussicht auf eine harte Landung wird die Zeit zeigen, ob – und wie viel – dieselben Geschäftsinhaber weiter wachsen und in Ausrüstung investieren“, sagte ELFA-CEO Ralph Petta sagte in einer Erklärung.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

ELFA, die wirtschaftliche Aktivität für den fast 1 Billion US-Dollar schweren Ausrüstungsfinanzierungssektor meldet, sagte, dass die Kreditgenehmigungen insgesamt 75,2 % betrugen, verglichen mit 78 % im Juli.

Der Leasing- und Finanzindex der in Washington ansässigen Organisation misst das Volumen der in den Vereinigten Staaten finanzierten kommerziellen Ausrüstung.

Der Index basiert auf einer Umfrage unter 25 Mitgliedern, darunter Bank of America Corp, und Tochtergesellschaften oder Finanzierungseinheiten von Caterpillar Inc (CAT.N), Dell Technologies Inc (DELL.N), Siemens AG, Canon Inc und Volvo AB (VOLVb .ST).

Die Equipment Leasing & Finance Foundation, der gemeinnützige Zweig von ELFA, gab bekannt, dass ihr Vertrauensindex im September bei 48,7 % lag, gegenüber 50 % im August. Ein Wert über 50 weist auf einen positiven Handelsausblick hin.

Melden Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com an

Berichterstattung von Kannaki Deka in Bangalore; Redaktion von Vinay Dwivedi

Unsere Standards: Die Treuhandprinzipien von Thomson Reuters.