Das Fernsehen bietet jetzt großartige Unterhaltung

Home Unterhaltung Das Fernsehen bietet jetzt großartige Unterhaltung

Vor nicht allzu langer Zeit hatten große Drehbuchautoren nichts mit Fernsehen zu tun; Sie alle wetteiferten darum, ihre Drehbücher zu Filmen zu machen.

Als mehr Fernsehsender eröffnet wurden, entstand der Bedarf an neuer und besserer Ausrüstung und damit auch an Gehältern. Also wandten sich immer mehr der besten Autoren dem Fernsehen zu.

Heute haben wir eine Fülle großartiger Shows zu sehen. Ich werde ein paar empfehlen, wenn Sie sie noch nicht gesehen haben.

Zunächst kaufte Starz die Rechte an Diana Gabaldons „Outlander“-Serie. Staffel 6 wurde gerade am Sonntagabend beendet. Claire (Caitriona Balfe) wird versehentlich in die Vergangenheit geschickt, um Jamie Fraser (Sam Heughan) zu treffen, die zur Liebe ihres Lebens wird. Obwohl es wie Fantasie erscheinen mag, ist es eine wahre historische Fiktion. Es gibt viel Gewalt, Nacktheit und Sex, aber es ist eine großartige Geschichte.

Leute, die historische Romane, Intrigen und Romantik mögen, werden Netflix’ „Bridgerton“ lieben. Die Show basiert auf einer Reihe von Regency-Liebesromanen und Julie Andrews spricht die Erzählerin. Die Schauspielerin der ersten Staffel, Rege-Jean Page, war der Herzensbrecher aller Zuschauerinnen.

PBS strahlte zwei Staffeln von „All Creatures Great and Small“ auf Masterpiece Theatre aus, die auf der Buchreihe basieren. „Yorkshire Dales“ von Tierarzt James Herriot. Obwohl es schon in den 1970er Jahren gemacht wurde, ist die aktuelle Version die beste. Es ist kostenlos und benötigt keinen Streaming-Dienst, um es anzusehen. Derzeit wird die dritte Staffel gedreht.

Mein Spieleabend-Publikum hält „Yellowstone“ für das beste Programm auf Sendung. Wir verbringen jeden Spielabend ungefähr 10 Minuten damit, über die Show zu sprechen. Wenn Sie eine Folge verpassen, tappen Sie im Dunkeln. „Yellowstone ist ein episches Drama über die Familie Dutton, die die größte zusammenhängende Ranch der Vereinigten Staaten kontrolliert, die ständig von ihren Nachbarn überrannt wird. „Yellowstone“ wird jetzt auf dem Paramount Channel ausgestrahlt und zeigt Kevin Costner als John Dutton.

Für Babyboomer gibt es die Netflix-Komödie „Grace and Frankie“ mit der Oscar-nominierten Lily Tomlin, der Oscar-Preisträgerin Jane Fonda, Martin Sheen und dem Oscar-nominierten Sam Waterston in dieser urkomischen Show über zwei Frauen, die sich nicht lieben, aber werden zusammengeworfen, wenn sich ihre Männer scheiden lassen, ihre Liebe erklären und heiraten wollen.

Da gibt es noch andere tolle Shows. Starz zeigt „Gas Lit“ mit Oscar-Preisträgerin Julia Roberts und Oscar-Preisträger Sean Penn als John und Martha Mitchell aus dem Watergate-Skandal.

Ein weiteres Netflix-Original, „Ozark“ mit Jason Bateman und der Oscar-nominierten Laura Linney, ist sehenswert.

Julian Fellowes, der ein hervorragender Autor ist, brachte uns die PBS-Serie „Downton Abbey“. Es war so beliebt, dass sie 2019 die gesamte Besetzung für einen Film zurückbrachten und ein weiterer dieses Jahr am 20. Mai in die Kinos kommt.

Es werden so viele Shows und Programme für das Fernsehen geschrieben, dass der Tag einfach nicht genug Zeit hat, um sie alle anzusehen. Daher bin ich immer überrascht, wenn jemand sagt: „Ich konnte nichts finden, was ich mir ansehen könnte!“