Berichten zufolge trafen sich Führungskräfte von Lakers und Nets im NBA Combine

Home Sport Berichten zufolge trafen sich Führungskräfte von Lakers und Nets im NBA Combine

Nets General Manager Sean Marks und Lakers Executive Rob Pelinka traf sich diese Woche im Marriott Marquis beim NBA Combine, nach einem Bericht von Adam Zagoria.

Die gemeldete Begegnung zwischen den beiden Führungskräften ist angesichts des aktuellen Stands jeder Franchise interessant. Die Nets haben eine enttäuschende erste Runde durch die Celtics und eine schwierige Saison hinter sich, in der Star Point Guard Kyrie Irving aufgrund seines ungeimpften Status bei den meisten Heimspielen in Brooklyn nicht spielen konnte.

Während die Nets Irving öffentlich unterstützten, war klar, dass das Team auch die Tatsache beklagte, dass er bei einem Teil ihrer regulären Saisonspiele fehlte, was Brooklyn in das Qualifikationsturnier zwang und dem Franchise ein schwieriges Unentschieden in der ersten Runde einbrachte. gegen die Celtics. Irving ist in dieser Nebensaison ein Free Agent, und Marks war Anfang dieses Monats schüchtern, als er nach Irvings Rolle in der zukünftigen Liste gefragt wurde, als er auf die „Verfügbarkeit“ der Starspieler in der Franchise hinwies.